Küstenliebe-Fotografie - Eure Hochzeitsfotografen in Hamburg

Ob an der Alster oder der Elbe, ob in den Elbvororten oder den Walddörfern, im Altonaer Rathaus, in den Hochzeitskirchen in Eppendorf und Nienstedten oder dem Michel, auf einem Alterdampfer oder in einem der vielen tollen Hamburger Restaurant, im Hotel Louis C. Jacob, Hamburg ist auch zum Heiraten eine der schönsten Städte. Aber auch um Hamburg herum gibt es wunderschöne Locations für den schönsten Tag wie zB. das Ahrensburger Schloss, Gut Basthorst oder den Deichhof in der Haseldorfer Marsch. Wir freuen uns, an eurem großen Tag in und um Hamburg herum zu begleiten.

Individuell auf Eure Hochzeit abgestimmt

Bei uns erwarten Euch zwei Hochzeitsfotografen, die gut zuhören können, die Eure Vorstellungen verinnerlichen und die vor allem im Fokus haben, wie Ihr Eure Hochzeit, Eure Verlobung seht, welche Ideen Ihr habt, um diese dann zusammen mit Euch umzusetzen.

Wir bieten Euch ein unverbindliches Kennenlernen an. Wir besprechen Eure Vorstellungen und zusammen schnüren wir das perfekte Paket für Eure Hochzeitsfotografie. Wir beraten Euch natürlich gerne in allen Dingen rund um die Hochzeitsfotografie und darüber hinaus.

Du, Sie ...

 

Wir haben uns lange überlegt, ob wir unsere Kunden dutzen können, wollen, sollen. Wir sind der Überzeugung, dass wir mit dem Du von Beginn an und schneller eine persönliche Beziehung zu Euch aufbauen können. Und da es bei der Hochzeitsfotografie, wie wir sie leben, entscheidend auf diese besondere persönliche Beziehung ankommt, schließlich begleiten wir Euch an einem sehr persönlichen Tag in sehr persönlichen Momenten, haben wir uns für das Du entschieden.

 

Zwei Hochzeitsfotografen

Das Küstenliebe-Team besteht aus zwei Hochzeitsfotografen. Alle Reportagen über mehr als fünf Stunden fotografieren wir zu zweit. Das hat vor allem beim Getting Ready von Braut und Bräutigam viele Vorteile, vor allem, wenn Ihr Euch nicht an der selben Location vorbereitet. Wir können Euch beide dann ohne Unterbrechung begleiten und verpassen keine der vielen kleinen Geschichten, an die Ihr Euch später gerne erinnern werdet. Aber auch über den gesamten Tag haben die zwei unterschiedlichen Perspektiven viele Vorteile.

Natürliches Licht

 

Unser Ziel ist es die Atmosphäre an jeder Hochzeitslocation möglichst authentisch einzufangen. Die Atmosphäre lebt aber nun mal auch von dem Licht, was dort zur Zeit der jeweiligen Aufnahme herrscht. Um wirklich authentische Bilder zu erhalten, arbeiten wir daher fast ausschließlich mit natürlichem Licht. Auf Blitzlichtgewitter oder Ausleuchtungen wie unter Flutlicht verzichten wir.

 

 

 


Kostenloses Warm Up-Shooting

 

Die meisten Menschen vor unseren Kameras sind es nicht gewohnt, professionell fotografiert zu werden. Das macht nervös oder unsicher, und das ist auch ganz natürlich und menschlich. Wenn Ihr das erste Mal vor unseren Kameras steht, wisst Ihr nicht, was uns wichtig ist und wir kennen weder Eure Stärken noch Eure Schwächen in dieser speziellen Situation. Das ist alles kein Problem. Mit ein bisschen Übung, ist das ganz schnell vergessen, dann macht es Euch Spaß  und es gibt ungestellte, natürliche Bilder.

 

Damit wir am Hochzeitstag zusammen schnell gute Bilder machen und Ihr Eure Gäste möglichst kurz warten lassen müsst, bieten wir allen Brautpaaren ein kostenloses Warm Up-Shooting an. Dann seid Ihr am Tag Eurer Trauung schon fast Profis und alles ist ein Kinderspiel.

 

 

 

Ausgewählte Hochzeitslocation in Hamburg

Prinzipiell kann man in jeder Kirche heiraten in der man möchte. Prinzipiell! Denn natürlich gehören zu einem solchen Arrangement immer zwei. Ihr und die jeweiligen zwei Gemeinden. Eure Heimatgemeinde und die Gemeinde Eurer gewünschten Hochzeitskirche.Dazu ist es unser dringenderen Rat, kümmert Euch möglichst früh um dieses Thema. Beliebte Kirchen sind oft ausgebucht oder haben nur bestimmte Kontingente an „externen“ Hochzeiten. Hier ein paar Kirchen und andere Locations für die eigentliche Trauung. Alles Orte, die uns bei unseren Hochzeiten besonders positiv in Erinnerung geblieben sind und die wir immer weiter erweitern werden.

 

Altonaer Standesamt

 

Standesämter gibt es ja viele. Leider sind nur wenige wirklich hübsch. Das Altonaer Standesamt würden wir jetzt auch nicht als super romantisch bezeichnen, aber es sticht schon heraus. Im altem Altonaer Bahnhof, dem heutigen Rathaus des Bezirks liegen an der Südseite die Räume des Standesamtes. Räume und Mobiliar des Altonaer Standesamtes heben sich wohltuend von sonstigen Behördeneinrichtungen ab. Die Räume sind großzügig und hell. Auch wenn sicherlich keine 100 Personen hineinpassen.

Vor der Tür gibt es einen kleinen Platz, perfekt für das Gratulieren. Gegenüber kommt Ihr sofort auf den Park genannt "Altonaer Balkon", der Euch eine perfekte Sicht auf den mittleren Hafen bietet. Genau richitg für einen Spaziergang nach der Trauung, als Kulisse für Euren Hochzeitsfotografen ;-) oder für einen kleinen Sektempfang.

 

Nienstedten - Hochzeitskirche

 

Wer in Hamburg Hochzeitskirche sagt, der meint oft St. Johannis in Eppendorf oder die Nienstedtener Kirche. Bei wahrscheinlich ähnlicher Beliebtheit und Promihochzeitsdichte steht die Nienstedtener Hochzeitskirche der „Schwester“ in Eppendorf als Kirche zum Heiraten in nichts nach. Ganz im Gegenteil, sie bringt quasi eine der renommiertesten Hochzeitslocations gleich mit. Das Hotel Louis C. Jacob liegt, sieht man von ein paar Metern Versatz ab, auf der anderen Straßenseite. Das Hotel bietet erstklassige Gastronomie und seine legendären Lindenterrasse. Es gibt kaum einen schöneren Platz für einen hochzeitsempfang. Geht man am Hotel vorbei kann man direkt runter zur Elbe kommen. Aber auch von oben lässt es sich gut innerhalten und den Blick auf den Fluss genießen.

 

St Severini – Kirchwerder

 

Wenn Ihr uns fragt, St. Severini in Kirchwerder ist eine der schönsten Kirchen zum Heiraten, die Hamburg zu bieten hat. Die Kirche ist sehr alt und die Mauern bestehen einerseits aus Fachwerk andererseits aus Feldsteinen. Der Turm ist, vom Kirchengebäude separiert, aus Holz gebaut. Umgeben von vielen bunten Pflanzen bietet sie viel mehr Platz als man denkt. Trotzdem geht auch eine kleine Hochzeitsgesellschaft hier nicht „verloren“. Vor allem das schöne Innere hat uns fasziniert. Die reiche Dekoration mit vielen typischen Vierländer Bildern und den selten Bänken und Stühle zeugt vom Wohlstand der bäuerlichen Gesellschaft in den Marschlanden. Elemente verschiedener Stilrichtungen sind gekonnt kombiniert.

Mit dem Zollenspiker Fährhaus ist eine tolle Location für die spätere feier gleich um die Ecke.

 

Heiraten auf dem Alsterdampfer

 

Wenn man schon nicht auf einem Containerriesen heiraten kann dann doch bitte wenigstens auf einem Alsterdampfer. Die Standesämter Nord und Eimsbüttel bieten diesen Service an. Die Standesbeamtin steigt dann idR am Anleger Krugkoppelbrücke zu und traut Euch an Bord. Ein Alterdampfer bietet genügend Platz für eine mittlere Hochzeitsgesellschaft. Auch können Getränke oder kleine Speisen an Bord gebracht werden.

Die Kosten halten sich mit bis zu 300€ für das Standesamt in Grenzen. Dazu kommt dann natürlich noch die „Miete“ für das Schiff der Alstertouristik. Kleiner Tipp von uns: Achtet darauf, dass Eure Trauung an einer Stelle auf der Alster oder in den Kanälen stattfindet, an der der Dampfer wenig Kraft aufwenden muss, um seine Position zu halten. Muss er das nämlich, kann die laute Maschine das Zuhören beeinträchtigen. Oder Ihr nutzt gleich das Mikrofon, das die Schiffe eigentlich alle an Bord haben. Ein- und Ausstieg der Hochzeitsgesellschaft kann individuell vereinbart werden.

St. Johannis – Hochzeitskirche in Eppendorf

 

Nicht nur bei vielen Promis ist diese „Hochzeitskirche“ in Hamburg ein Muss. Mitten in Hamburg, schräg gegenüber dem Winterhuder Fährhaus liegt die romantische Kirche mit ihrem schönen Fachwerk. Die Auffahrt bietet die Möglichkeit direkt vor die Kirche zu fahren. Keine gute Idee für alle Gäste, aber der Brautwagen vor diesem schönen alten Bauwerk alleine gäbe schon ein schönes Bild. Wer es ganz hamburgisch möchte kommt mit dem Boot über die Anlegestelle des Winterhuder Fährhauses. Der Fußweg beträgt nur zwei Minuten.

 

Die Kirche ist extrem beliebt, daher früh anfragen nicht vergessen.

 

 

 

Villa im Heine-Park

 

Hochzeitfeiern auf einem eleganten Anwesen, direkt am Elbufer und zentral gelegen zur Innenstadt.  Die weiße Villa liegt in wunderschöner Lage im Heine-Park direkt über dem Elbhang. Von der großen Terrasse habt Ihr einen schönen Blick über den Hafen und die Elbe. Viel schöner und typischer kann Heiraten in Hamburg nicht sein. Innen erfüllt die Villa alle Erwartungen. Von Kaminzimmer bis hin zum Restaurant, alles ist hanseatisch ehrwürdig eingerichtet. Am Anfang der Elbchaussee gelegen, ist die Villa im Heine-Park schnell zu erreichen. Die schöne altehrwürdige Altonaer Christinaskirche ist in 7 Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Altonaer Rathaus mit seinem schönen Standesamt ist nur zwei Minuten weiter zu laufen.

 


Portonovo – die schönste Terasse an der Alster

 

Kürzlich haben wir eine Hochzeit auf einem Alsterdampfer fotografiert. Eingestiegen wurde am Jungfernstieg und an der Alten Rabenstraße. Die Standesbeamtin stieg an der Krugkopppelbrücke zu. Später würde bei Bodos Bootsstieg wieder ausgestiegen. In einem 10 Minuten Spaziergang am Alsterweg ging es dann ins Portonovo. Dort gab es einen schönen Empfang auf der wunderschönen Terrasse und später leckeres Essen und eine schöne Feier im Restaurant. Immer mit Blick auf das erleuchtete Atlantic Hotel auf der anderen Alsterseite, die Lombardsbrücke und die Schiffe auf der Alster. Heiraten in Hamburg kann eigentlich kaum schöner sein. Es sei denn ihr gehört eher zur Elbe- als zur Alster-Fraktion.

 


Hochzeitsfotos von Küstenliebe

 

Wir sind Eure Hochzeitsfotografen für Eure Hochzeit in Hamburg, Lübeck, Bremen, in Sankt Peter-Ording, Lüneburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Kiel, Rügen, Neumünster, auf Sylt, Amrum, den Nordfrisischen Inseln, auf Rügen, in Nieder-sachsen, kurz in ganz Norddeutschland.

 

Kontakt:

 

E-Mail: michael@kuestenliebe-fotografie.de

 

Telefon: 0160 901 54 138