kuestenliebe-fotografie.de » Hochzeitsfotografie zwischen den Meeren

Hochzeitsreportage – authentische Bilder

Hochzeitsreportage Hamburg Vorbereitung der BrautPINIMAGE

Hochzeitsreportage – Vorbereitung der Braut

 

Die Hochzeitsreportage ist das Königsstück der Hochzeitsfotografie. Wir wollen uns hier einen kleinen kurzen Überblick geben, warum wir allen unseren Brautpaaren eine Hochzeitsreportage an Herz legen. Wir können hier natürlich nur Anhaltspunkte geben. Denn Eure eigene, persönliche Hochzeitsreportage besprechen und gestalten wir genau nach Euren ganz eigenen Vorstellungen.

Hochzeitsreportage Hamburg Vorbereitung der Braut beim FrisörPINIMAGE

Ein stiller Moment der Besinnung & Vorfreude

 

Natürliche, feinfühlige und ungestellte Bilder

Wir, die Fotografen hinter Küstenliebe, legen großen Wert auf natürliche, möglichst ungestellte Bilder. Denn ganz besonders solche Bilder sind es, die unseren Brautpaaren später die meisten Freude machen. Jedes Brautpaar möchte natürlich auch die klassischen Motive des Hochzeitstages fotografiert wissen. Den Ringtausch, den Auszug aus Standesamt oder Kirche, die Bilder des Paares nach der Trauung an der Kirche usw. Diese Bilder sind ein Muss und Ihr werdet Sie auch von uns bekommen. Aber das Festhalten der vielen kleinen intimen Momente über den ganzen Tag verteilt erfordert Feingefühl. Und genau das ist das Salz in der Suppe. Das zeigt Emotionen und lässt Euch Eure Gefühle noch ein Mal erleben. Das sind einfach die schönsten Erinnerungen an Euren großen Tag, Eure Feier.

Hochzeitsreportage Hamburg Vorbreitung BräutigamPINIMAGE

Die Spannung steigt, die letzte Zigarette vor der Fahrt zur Kirche

 

Wir bleiben dabei als Hochzeitsfotografen so weit wie möglich im Hintergrund. Ihr werdet uns kaum wahrnehmen. Später werden Euch viele der Bilder überraschen. Die meisten dieser schönen Motive lassen sich über den Tag verteilt festhalten und nicht unbedingt direkt vor und nach der Trauung. Besonders die Vorbereitung von Braut und Bräutigam ist dabei quasi inszenierte Vorfreude. Wenn das Kribbeln langsam stärker wird. Wenn nur der vertraute Kreis von Familie, trauzeugen oder engen Freunden bei Euch ist, dann gibt es so viele schöne Momente, die einen Hochzeitstag erst zu dem machen was er sein soll. Ein unvergessliches Erlebnis.

Hochzeitsreportage Hamburg Vorbereitung Bräutigam TrauzeugePINIMAGE

Bräutigam und Trauzeuge machen sich oft gemeinsam fertig

 

Viel Liebe zum Detail

Eine Hochzeit ist ein Gesamtkunstwerk aus vielen kleinen und großen Bestandteilen. Natürlich steht Ihr als Braut und Bräutigam im Mittelpunkt. Aber auch die Dekoration der Kirche, die Gäste und ihre Kleidung, die Dekoration des Festes, die Spiele der Kinder und vieles mehr macht eine Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vieles davon werdet Ihr als Brautpaar gar nicht mitbekommen. Gerade weil wir Hochzeitsreportagen immer zu zweit fotografieren, können wir viele kleine Details, viele kleine unbemerkte Momente festhalten. So könnt ihr später beim Ansehen der Fotos einen Teil Eurer Hochzeit entdecken, den ihr vorher gar nicht wahrnehmen konntet.

Hochzeitsreportage Hamburg Vorbereitung Bräutigam ManschettenknöpfePINIMAGE

Liebe zum Detail gehört immer dazu

 

Vorbereitung von Braut und Bräutigam

Der Ablauf ist sicherlich das am meisten variierende Element einer Hochzeitsreportage. Anfang, Ende und alles was dazwischen liegt ist variabel und wird nach Euren Vorstellungen fotografisch begleitet. In der Regel beginnen wir die Begleitung mit der Vorbereitung von Braut und Bräutigam. Mit der Vorbereitung beginnt die ganz direkte Vorfreude und das stärker werdende Kribbeln. Das kann man später schön auf den Bildern sehen. Außerdem können Braut und Bräutigam an der Vorbereitung des Partners so wenigstens noch im Nachhinein teilhaben. Das hören wir dann später das eine oder andere Ahh und Ohh. Auch hier ist es von Vorteil, dass wir bei Küstenliebe zwei Hochzeitsfotografen sind. So können wir die Vorbereitung von Braut und Bräutigam auch dann sehr gut begleiten, wenn beide sich an unterschiedlichen Orten fertig machen.

Hochzeitsreportage Hamburg Schminken der BrautPINIMAGE

Anspannung und Vorfreude

 

Die Trauung

Nach der Vorbereitung begleiten wir Euch dann zur Trauung. Hier kommt es uns besonders darauf an, dass der Höhepunkt des Tage – egal ob Standesamt, Kirche oder Moschee nicht im Blitzlichtgewitter oder Geklicke der Kameras untergeht oder gestört wird. Wir fotografieren daher immer mit natürlichem Licht und ohne Blitz. Vorher besprechen wir mit Pastor oder Standesbeamten, was sie an Fotografie erlauben möchten und was nicht. So gibt es keine Irritationen und alle Beteiligten können sich entspannt den wichtigen Dingen widmen. Nicht dass die Fotos nicht auch wichtig wären. Aber wir versuchen uns auf das Wichtigste, Eure Trauung und ihre besonderen Momente zu konzentrieren. Dazu gehört, dass wir unsere Position während der Trauung möglichst nicht wechseln. Dass wir keine Fotoreihen mit 12 Bildern in der Sekunde fotografieren. Dass wir alles vermeiden, was die traaung stören könnte. Ihr sollt gar nicht merken, dass wir da sind und fotografieren.

Hochzeitsreportage Hamburg Standesamt AltonaPINIMAGE

Auszug aus dem Standesamt Altona

 

Gruppenbilder – ein Must Have

Gruppenbilder sind fester Bestandteil der Hochzeitsfotografie und dürfen natürlich auch bei einer Hochzeitsreportage nicht fehlen. Zuallererst denkt man dabei natürlich an die gesamte Gesellschaft. Aber Gruppenbilder machen wir sehr gerne auch in anderen Kombinationen. Gruppenbilder mit den Eltern, der Familie, den Trauzeugen sind dabei noch das Naheliegendste. Gruppenbilder die eine Geschichte erzählen sind das Salz in der Suppe der Reportage. Wenn Ihr eine besondere Geschichte oder Beziehung festhalten wollt, dann lasst uns das vor der Hochzeit wissen. Wir überlegen uns dann eine kreative Art, das in einem oder mehreren Bildern festzuhalten.

Hochzeitsreportage Hamburg GruppenbildPINIMAGE

Gruppenbild mit Geschichte

 

Das Brautpaar-Shooting als Teil der Hochzeitsreportage

Nach dem Auszug des Brautpaares, den Glückwünschen und den Gruppenbildern entführen wir die Brautleute in der Regel für das eigentliche Hochzeitsshooting. Jetzt geht es eine Zeit nur um Euch zwei und ggf. Eure Kinder. Wir versuchen diesen Part möglichst kurz zu halten, damit Ihr schnell wieder bei Euren Gästen seid. Auch hire hilft es, dass wir zu zweit sind. Damit ihr auf das vor der Kamera stehen gut vorbereitet seid und ihr möglichst schnell wieder bei Euren Gästen seid , bieten wir allen unseren Brautpaaren immer ein kostenloses Kennenlern-Shooting an. Das gilt übrigens auch für alle Paare, die keine Hochzeitsreportage buchen. Wer sich die Zeit für ein Paar-Shooting am Hochzeitstag nicht nehmen möchte, dem bieten wir alternativ das After Wedding-Shooting an.

kuestenliebe-fotografie-de-276-8313PINIMAGE

Nach dem Paar-Shooting tauchen wir als Fotografen wieder in das Hochzeitsgeschehen ein. Wir begleiten Euch und Eure Gäste dann bis zum vereinbarten Ende. Wann das genau sein wird, legen wir vorher gemeinsam fest. Eine typische Hochzeitsreportage dauert zwischen acht und zehn Stunden. Oder anders ausgedrückt: sie beginnt mit der Vorbereitung und endet idR nach den Eröffnungstanz oder etwas später. Je nachdem wie eng Eurer Programm auch getacktet ist. Aber wie gesagt, das gestalten wir so, dass es perfekt zu Euch und Eurem großen Tag passt.

kuestenliebe-fotografie-hochzeit-sabineivien-535-07973PINIMAGE

kuestenliebe-fotografie-hochzeit-biancamalte-559-09740PINIMAGE